header

Weniger Obrigkeit, mehr Freiheit

Admin24 post on Dezember 20th, 2016

Die Schweiz ist freiheitlicher, weniger kommunistisch als Staaten Deutschland und Frankreich. Einige Beispiele.

Steuerabzug vom Lohn?

Jedem deutschen Lohntütenemfänger wird dei Steuer sofort vom Lohn abgezogen. In der Schweiz undenkbar eine derartige Entmündigung und der Zugriff des Staates auf den eigenen Lohn. Jeder überweist die Steuern dem Staats selbstständig, auch der kleinste Angestellte.

Krankenversicherung vom Lohn abziehen?

Ähnlich mit der Krankenversicherung. Jeder Schweizer und Ausländer zahlt seine Krankenversicherung monatlich an die Krankenkasse. In Deutschland wird das vom Lohn abgezogen und einbehalten.

Arztbesuche: Rechnung über den Patient hinweg verschicken?

In Deutschland weiß der Patient nicht (außer, er ist privat-versichert, denn in DE gibt es die entsolidarisierte Zwei-Klassen-Medizin) was der Arztbesuch gekostet hat.
In der Schweiz erhält zuerst der Patient die Arztrechnung, bevor er sie der Krankenkasse weiterreicht.

Zahnarzt vom Staat?

Schweizer haben die besten Zähne in Europa. Das mag daran liegen, daß auch hier Eigenverantwortung und Freiheit herrschen. Die Zahnarztrechnungen werden – außer bei Notfällen und medizinisch zwingend notwendigen / lebenswichtigen Eingriffen (also nicht bei Karies etc.) privat bezahlt.