header

Monthly Archives:Juni 2017

Koyaanisqatsi

Admin24 post on Juni 27th, 2017
Posted in Kultur, Schweiz-Blog

Ein Film von Godfrey Reggio, 1982:

Share Button

Komisch, solche Worte hab ich von Merkel noch nie gehört?

Admin24 post on Juni 26th, 2017
Posted in Politik, Schweiz-Blog

I am fighting for YOU! Fighting for your hopes, because your hopes are my hopes, and your dreams are my dreams.

Ich kämpfe für dich! Kämpfe für deine Hoffnungen, denn deine Hoffnungen sind meine Hoffnungen, und deine Träume sind meine Träume.

Stattdessen eine Merkel, die eine Deutschland-Fahne – igitt-igitt – ganz ganz ekelig findet.

Share Button

„Ich schweige nicht“

Admin24 post on Juni 25th, 2017
Posted in 1984 - Gesinnungsterror, Schweiz-Blog

Es waren drei einfache Worte, die das betroffene Schweigen bei einer Veranstaltung unter dem Titel „Was heißt hier Wahrheit?“ am jüngst abgehaltenen Evangelischen Kirchentag in Berlin durchbrachen.

Der Mann sagt, daß Motto des evangelischen Kirchentags hieß „Sag die Wahrheit“ und er habe sich daher „bemüßigt gefühlt, einfach die Wahrheit zu sagen.“

Share Button

Bassam Tibi zu Flüchtlings-„Irrsinn“

Bassam Tibi schreibt in einem Beitrag für die Basler Zeitung:

Folgender Vergleich illustriert den Irrsinn der fehlenden Begrenzung: Im Jahre 2016 hat die Stadt Hamburg 35 000 Migranten aufgenommen, aber die USA haben im selben Zeitraum nur doppelt so viele, also 70 000 Migranten aufgenommen.

Ganzer Artikel hier

Share Button

Thilo Sarrazin zu sogenannten „Flüchtlingen“

Thilo Sarrazin trägt aktuell einige Zahlen zu sogenannten Flüchtlingen vor.

Er schreibt auf der Achse des Guten:

Es hieß. die Flüchtlinge seien nicht krimineller als die deutsche Bevölkerung. Seit einigen Wochen wissen wir aus der offiziellen Polizeistatistik das Gegenteil: Die Kriminalitätsbelastung der Asylbewerber ist doppelt so hoch wie bei den übrigen Ausländern und 7-mal so hoch wie bei den deutschen Staatsbürgern. Bei Mord ist sie 10-mal so hoch, bei Gruppenvergewaltigung 34-mal so hoch.

…/…

Es heißt, die Flüchtlingswelle sei abgeebbt, und jetzt habe man alles im Griff. Das ist falsch. Auch gegenwärtig haben wir noch, aufs Jahr bezogen, rund 250.000 Asylbewerber aus islamischen Ländern.

.. / …

Zum Verhalten der Merkel-Regierung in Deutschland stellt Sarazzin fest: Weniger als 1 Prozent der Asylbewerber erhalten nach Abschluss aller Verfahren Asyl. Aber über 95 % der erfolglosen Asylbewerber dürfen bei uns bleiben.

Share Button

Schwangere Frauen bequem bekleidet an der Front…

Schwangere SoldatInnen ziehen in Deutschland jetzt wenigstens gut-gekleidet in den Krieg, siehe Bildausrisse unten (Quelle: 451 Grad, siehe Video-Link)
Die Umstandsuniformen zu entwickeln, hat 650.000 Euro gekostet!

Gut, daß Von der Leyen (ehemalige Familienministerin, heute Verteidigungsministerin), weiß, was wichtig ist für den Einsatz. Und gut, daß ihr immer noch die Familie am Herz liegt, auch als Verteidigungsministerin!

Beachten Sie den „Feldanzug für Schwangere“ (können Sie mir sagen, warum braucht eine schwangere Frau einen Feldanzug???? Das ist KEIN Scherz!) Aber jetzt ist die Bundeswehr ja auf gutem Wege, wieder einsatzfähig zu werden.

Wir leben ja im Gleichstellungs- und Anti-Diskriminierungszeitalter.

Insofern fehlt jetzt noch die Investition, einen Rollstuhl für den Feldeinsatz zu erfinden. Kann ja nicht sein, daß hochschwangere Frauen jetzt schick im Feldeinsatz kämpfen dürfen aber Rollstuhlfahrer diskriminiert werden.

Kostet aber mehr als 650.000 Euro, auch wenn es eine kleine Minderheit ist, aber Antidiskriminierung und Gleichberechtigung gehen vor.

Der feldgängige Rollstuhl für den Feldeinsatz muß erfunden werden (mit Steuergeldern).

Und Heiko Maas ist Autor „Aufstehen, statt wegducken gegen rechts“.

Muß ein Justizminister nicht rechts und links gleichberechtigt behandeln?

Ich meine, wenn es hieß „gegen rechtsextrem“, aber „gegen rechts“?

Hä?

Wie irre, die Zeit, in der wir leben!

eiko M

Share Button