header

Monthly Archives:September 2016

„Die potemkinschen Kulissen wackeln“

Bereicherung oder Niedergang. Wie man die rasante Transformation der europäischen Gesellschaften wahrnimmt, hängt neben der jeweiligen Weltanschauung vor allem vom sozialen Status und dem Umfeld des Betreffenden ab. Wer in einer noblen Wohngegend lebt, eine gehobene berufliche Position innehat, seine Kinder – sofern er welche hat – auf eine Privatschule schickt, einen eigenen Pool hat, seine Freizeit vornehmlich in gehobener Gastronomie, Fünf-Sterne-Hotels, Theater oder Museen verbringt, der macht völlig andere Alltagserfahrungen als die Supermarktkassiererin im versifften Brennpunktviertel. Er kennt die „Segnungen“ der Multikulturalisierung nur aus zweiter und dritter Hand“ schreibt „eigentümlich frei“ aktuell.

Ganzer Bericht hier

Gutmedien plötzlich selbstkritisch zur Flüchtlingskrise

„Ein Jahr nach Angela Merkels Grenzöffnung geben sich große Medien selbstkritisch zu ihrer Rolle in der Flüchtlingskrise: Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der „ZEIT“ übte drastische Kritik in einem Kommentar: Sowohl sein Blatt als auch Andere hätten „zu uniform“ berichtet, „Ängste der Bevölkerung“ mißachtet und dadurch eine „beispiellose Vergiftung der Gesellschaft“ mitverursacht.“

Mehr:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zeit-chefredakteur-medienberichte-in-fluechtlingskrise-zu-uniform-beispiellose-vergiftung-der-gesellschaft-mitverursacht-a1936894.html

Schönes Zitat von Nicolaus Fest zu Heiko Maas

Zitat 1:

Seine Diäten hat sich Maas, ob redlich oder nicht, verdient. Unter den Ministern ist er ein Lichtblick – auch wenn der Blick in den Abgrund geht.

Zitat 2:

Altiero Spinelli (1907 -86), einer der geistigen Väter der EU, war Kommunist. Den Entwurf zur Europäischen Union schrieb er im Gefängnis von Ventotene, und schon dieser erste Entwurf nannte als Ziel den supranationalen, sozialistischen Einheitsstaat. Ist es ganz falsch, den Wunsch nach Einheitlichkeit als Merkmal allen totalitären Denkens zu sehen? Immer der Ruf nach klassenloser, juden-loser, staaten-loser Gesellschaft, und immer verbunden mit der Abwertung von Individualität, Tradition, Selbstbestimmung

Mehr

USA bombardieren syrische Armee und unterstützen IS

Die USA, die so präzise Waffensysteme haben, verwechseln, wen sie bombardieren?

Wer´s glaubt, wird selig.

Noch weniger an Zufall ist zu glauben, wenn man das liest:

Den Luftangriffen folgte direkt eine Offensive des IS auf die von den USA bombardierten syrischen Stellungen.

Worum es geht:

Trotz des Waffenstillstands hat die US-Luftwaffe erstmals einen direkten Luftangriff gegen die Syrische Armee geflogen.

Kampfjets der US-geführten Koalition bombardierten syrische Regierungstruppen in der Nähe der östlichen Stadt Deir ez-Zor. 62 Soldaten getötet.

Mehr dazu

Deutsche sollen länger arbeiten, um Flüchtlinge zu ernähren

Admin24 post on September 15th, 2016
Posted in Allgemeines, Gesellschaft, Politik Tags:

Leider kein Scherz: „Rentenalter muß steigen, um Flüchtlinge zu ernähren“. So die Überschrift heute in der deutschen Tageszeitung „Die Welt“.

„Die Deutschen sollen nach Meinung von ifo-Präsident Hans-Werner Sinn länger arbeiten, um die Kosten der Flüchtlingsintegration stemmen zu können. Auch der Mindestlohn müsse abgeschafft werden.“ heißt es weiter.

Nach den Worten von Ökonom Hans-Werner Sinn ist die Flüchtlingskrise nur mithilfe von radikalen Sozialreformen in Deutschland zu bewältigen.

Bericht

Ändern Wahlen in Europa nichts?

Admin24 post on September 15th, 2016
Posted in Allgemeines, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft

„Demokratie im Finanzkapitalismus: Wahlen ändern nichts“

Ist das so, daß Wahlen tatsächlich nichts ändern?

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung anhand eines interessanten Beitrags auf RT Deutsch:

https://deutsch.rt.com/meinung/40660-demokratie-im-finanzkapitalismus-wahlen-andern/

5 Journalisten, die wegen Kritik an Hillary Clinton gefeuert wurden

Admin24 post on September 15th, 2016
Posted in 1984 - Gesinnungsterror, Allgemeines, Qualitätsjournalismus

„Hillary Clinton gehört zu den Politikern, die im Namen von Menschenrechten international intervenieren. Wenn es um die Meinungsfreiheit in den USA geht, zeigt sich die Präsidentschaftskandidatin von einer anderen Seite: Zahlreiche Journalisten wurden bereits sanktioniert, weil sie unangenehme Fragen stellten“, berichtet RT Deutsch:

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/40613-politische-einflussnahme-funf-journalisten-wegen/

„Commerzbank: Ja zum Steuergeld – nein zur AfD“

Gesinnungsterror der subtilsten Art. Erinnert an düstere Zeiten. An Kommunismus und Nationalsozialismus bzw. an Geschäftsgebaren in diesen Systemen.

Eine Bank in Deutschland verwehrt einer demokratischen Partei aus politischen Gründen ein Konto. Noch dazu der am stärksten wachsenden Partei.

Pikant: Die Commerzbank – um diese Bank handelt es sich – wurde mit Steuergeldern gerettet. Und zwar mit dem politischen Segen der Altparteien.

„Die Commerzbank ist eine „Großbank“, die sich verspekulierte und ohne den Staat pleite gegangen wäre. Mehr als 10.000 Mitarbeiter verloren ihre Jobs, die Aktionäre bluteten, erhielten keine Dividende und trotz aller Hilfe ist der Aktienkurs der zweitgrößten deutschen Bank in den vergangenen fünf Jahren von rund zwanzig Euro auf Werte abgestürzt, die zwischen fünf und sechs Euro liegen“ schreibt Epoch Times dazu.

Das Thema wurde auch von den sogenannten Qualitäts- bzw. Alt-Medien nicht behandelt.

Dafür erfährt man sowas aus einer deutschsprachigen chinesischen Zeitung:

http://www.epochtimes.de/politik/welt/aus-geschaeftspolitischen-gruenden-commerzbank-verweigert-afd-fraktion-eroeffnung-eines-geschaeftskontos-a1930855.html

Syrischer „Flüchtling“ mit 4 Ehefrauen und 23 Kindern

In alternativen deutschen Medien und in einer Lokalzeitung wird über die Kriminalität der Familie berichtet und darüber, wie schlecht sie sich zu integrieren bereit ist.

In großen sogenannten Qualitätsmedien nicht ein einziger Bericht über Suchmaschinen zu finden:

In Deutschland wäre da jahrelang Stau

Admin24 post on September 13th, 2016
Posted in Allgemeines, Wirtschaft

Allein die Baubewilligung würde bei deutschen Beamten ja schon Jahre in Anspruch nehmen.

Und was das Bauen anbetrifft, muß man nur den #Flughafen_Berlin ansehen…

https://de.sputniknews.com/videoklub/20151121/305828312/china-bruecke.html

Hillary Clinton ist nicht Hillary Clinton

Der Gesundheitszustand oder bessergesagt Krankheitszustand von Hillary Clinton ist es, der – zuerst in sozialen Medien – schon länger zu Reden gibt,

Ich hab mich gestern allerdings wirklich massiv gewundert.

Daß nur kurze Zeit nach dem Kollaps die Kandidatin Hillary Clinton – schwupp-di-wupp – wieder aufgetaucht ist.

Und dann anscheinend bestens gelaunt von sich läßt, sie „fühle sich großartig“ und in „New York ist ein wunderschöner Tag“.

Was stimmt denn jetzt? Ihr Arzt sagte erst, sie sei überhitzt, dann sagte er, sie habe eine Lungenentzündung. Sie hingegen, ihr gehe es großartig.

Hillary Clinton ist nicht Hillary Clinton – jedenfalls nicht immer

Aufmerksame Beobachter geben nun zumindest Erklärungen dafür, wie sie nur 2 Stunden nach dem Kollabieren wieder auftauchen konnte. Siehe Twitter-Fotos unten.

Lungenentzündung oder „mir geht es großartig“ – Was stimmt den jetzt? 

Eine Frau, der es so schlecht ging, daß sie nicht einmal mehr eine Trauerfeier aushalten kann und herausgetragen werden muß regelrecht und die sogar nicht mehr selbstständig in einen Vän einsteigen kann, ist plötzlich wieder fitt.

Der rosa Elefant ist nicht mehr zu übersehen

Bis vor Kurzem schwieg der gesamte Reigen des sogenannten Qualitätsjournalismus eisern zum Thema Gesundheitszustand. Jetzt ist wohl Schluß mit dem lauten Schweigen der Journaillje der „Qualitätsmedien“.

Denn der rosa Elefant im Raum ist nicht mehr zu übersehen, auch dann nicht, wenn man angestrengt wegguckt.

Auch für die Schweiz bedeutende jüngste Clinton-„Ereignisse“

Das Geschehen ist auch für die Schweiz nicht unbedeutend. Gewinnt Trump, gewinnt ein Mensch, der souveräne Staaten respektiert und sich gegen US-Kriege ausspricht. Wie bedeutend das Erstere ist für die Schweiz, das weiß jeder, der in den letzten 20 Jahren Zeitungen gelesen hat und die äußerst unverschämten und teilweise wirklich dreisten Erpressungen mitbekommen hat. Diese würden noch zunehmen, gewänne Clinton.

Wie bedeutend es für die Welt ist, weiß jeder, der die ganzen (vielfach völkerrechtswidrigen) US-Kriege der letzten 20 bis 30 Jahre beobachtet hat und was sie gebracht haben. Trump will aus der Nato raus, Clinton will am liebsten überall einmarschieren.

bildschirmfoto-2016-09-13-um-01-39-02

bildschirmfoto-2016-09-13-um-01-54-16

bildschirmfoto-2016-09-13-um-01-37-40 bildschirmfoto-2016-09-13-um-01-37-20 bildschirmfoto-2016-09-13-um-01-36-56

 

Dr. Frauke Petry über Ralf Jäger (Innenminister im linksregierten NRW / DE)

Admin24 post on September 10th, 2016
Posted in Allgemeines, Politik Tags: , ,

Petry zu den Wahlen in NRW 2017 und zu Ralf Jäger:

„NRW-Innenminister Jäger glaubt nicht, daß die AfD so schnell verschwinden wird.

Aber wir glauben, daß Innenminister Jäger schnell verschwinden wird – spätestens bei den Landtagswahlen im Mai 2017!“

Schön gesagt…

Petry weiter auf FB:

Ausgerechnet der Minister, der in seinem eigenen Land ständig mit Rücktrittsforderungen zu kämpfen hat, weil seine Arbeitsweise -sagen wir mal: umstritten – ist, erdreistet sich, über die Arbeit Anderer zu urteilen.

Zur Abwechslung ist es seiner Meinung nach diesmal die Union, die „Ängste schürt“ und sich als „Brandstifter“ betätigt. Nur er (und die SPD) haben angeblich mal wieder „alles richtig“ gemacht 😉

Dabei kann er offensichtlich noch immer nicht zwischen Flüchtlingen und illegalen Migranten differenzieren und hält die Türkei trotz aller „fragwürdigen“ Vorfälle in der jüngsten Vergangenheit für einen wichtigen Partner Deutschlands…

Unsere Gesetze, die Asylmißbrauch ermöglichen, müssen geändert werden.
Abgelehnte Bewerber müssen schnell und konsequent ausgewiesen werden.
Grenzkontrollen einführen – nicht nur an EU-Außengrenzen – um illegale Migration zu verhindern!

Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zur EU und die Verhandlungen über Visafreiheit sind sofort zu stoppen!

Es ist Zeit für Veränderungen! Zeit für die #AfD!

(Bildschirmfotoausriß: Regierungsseite von NRW)